Konfirmationsgottesdienst in der Lukaskirche

  • von

In diesem Jahr sollten die Konfirmationsgottesdienste für das 2. Bezirk am 18. April (mit Abendmahlsgottesdienst am Vorabend) stattfinden. Zuerst wurde aber am 18. April nur eine Gruppe konfirmiert. Für die zweite Gruppe findet der Konfirmationsgottesdienst am 13. Juni (auch mit Abenmahlsgottesdienst am Vorabend) statt.

Abendmahlsgottesdienst:

Am Ausgang sammeln wir gleich eine Kollekte für zwei verschiedene Zwecke ein. Zum einen für die Kirchenmusik in den Konfirmationsgottesdiensten. Damit haben die Konfigruppen die Möglichkeit sich etwas Besonderes zu wünschen. Deshalb sammeln jeweils die Konfirmanden des Jahres davor für ihren Nachfolgejahrgang.

Die zweite Hälfte unserer Kollekte geht an eine Schule in den Norden Tansanias. Die Schule hat keinen eigenen Brunnen und ist auf Regenwasser angewiesen, das in Tanks aufgefangen wird. In den letzten Jahren hat es immer wenig geregnet, so dass die Schülerinnen und Schüler zusätzlich Wasser von einer weit entfernten Wasserstelle holen müssen. Hierdurch geht wichtige Zeit verloren die eigenlich für den Unterricht gebraucht wird. Hinzu kommt, dass das Wasser nicht sauber ist und Schülerinnen und Schüler, die es trinken, aufgrund verunreinigten Wassers erkranken.

Mit unserer Kollekte wird der Bau eines Brunnens für diese Schule unterstützt.
Bitte Spenden überweisen an:
Vereinte Evangelische Mission
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
Stichwort: Brunnen in Nkwenda


Konfirmationsgottesdienste am 18. April und am 13. Juni:

Ein Teil unserer Kollekte geht heute nach Bokilimba im Kongo. Wegen der hohen Kosten für Schulgebühren, Uniform und Verpflegung können sich die meisten Eltern nicht leisten, ihre Kinder auf staatliche Schulen zu schicken. Deshalb wurde mit Unterstützung der Vereinten evangelischen Mission eine Grundschule gebaut, in die alle Kinder gehen dürfen. Auch die, deren Familie kein Geld haben. Damit alle Kinder Schulbücher, Hefte, Blöcke und Stifte erhalten ist die Schule auf Spenden angewiesen.

Wir wollen mit unserer Kollekte dafür sorgen, dass alle Kinder das nötige Material und so eine Chance auf Bildung haben.
Bitte Spenden überweisen an:
Vereinte Evangelische Mission
IBAN: DE45 3506 0190 0009 0909 08
Stichwort: Grundschule Bokilimba

Die andere Hälfte unserer Kollekte geht an ein Jungen- und ein Mädchenwohnheim in La Paz, Bolivien. Kinder, die sonst auf der Straße leben müssten, erhalten dort ein sicheres Dach über dem Kopf, Essen und Unterstützung in allen Lebenslagen. Uns ist wichtig, dass alle Kinder ein Zuhause haben, deshalb bitten wir Euch dieses Heim heute mit zu unterstützen.

Die Verbindung für das Kinderheim ist:
Verein zur Förderung der Straßenkinder in Bolivien e.V
Kreissparkasse Rottweil
IBAN: DE62 6425 0040 0000 0960 69 BIC: SOLADES1RWL

Stichwort: Casa Esperanza und Hogar Ninas Obrajes