Zum Inhalt springen

Presbyteriumswahl

Wir freuen uns, dass am 18. Februar 2024 in unserer Evangelischen Kirchengemeinde Kaarst wieder eine Presbyteriumswahl stattfindet. Die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier als PDF.

Wählen dürfen alle Mitglieder der Kirchengemeinde, die am Wahltag konfirmiert oder mindestens 16 Jahre alt sind. Gewählt werden kann in dreierlei Weise: Urnenwahl, Briefwahl oder digitale Wahl.

Urnenwahl: Am 18. Februar werden an allen vier gottesdienstlichen Standorten unserer Gemeinde Wahllokale geöffnet sein.

  • Auferstehungskirche: 12.00 bis 16.00 Uhr und direkt nach dem 09.30 Uhr Gottesdienst
  • Lukaskirche: 12.00 bis 16.00 Uhr
  • Johanneskirche: 12.00 bis 16.00 Uhr
  • Katharina von Bora Haus: 10.30 bis 14.30 Uhr

Auch Briefwahl wird wieder möglich sein und kann nach Erhalt der Wahlbenachrichtigung im Gemeindebüro bis zum 14. Februar beantragt werden.

Erstmals kann die Stimme zudem digital abgegeben werden. Für die digitale Wahl vom 22. Januar bis 11. Februar 2024 gehen Sie bitte auf das Wahlportal unter presbyteriumswahl.de/digitale-wahl und geben Ihren persönlichen Zugangscode (aus der Wahlbenachrichtigung) ein.

Von unseren Kandidatinnen und Kandidaten können bis zu 12 Personen gewählt und somit maximal 12 Stimmen abgegeben werden. Zum Presbyterium gehören als berufene Mitglieder das Pfarrteam und ein Jugendpresbyter (Justus Kühnhold). Die beiden Mitarbeiterpresbyterinnen (Gesa Ladleif, Kerstin Stolberg) gelten bereits als gewählt, da für die beiden Plätze lediglich zwei Kandidaturen vorliegen.

Wir freuen uns über eine gute Wahlbeteiligung und danken unseren Kandidatinnen und Kandidaten für Ihre Bereitschaft, dieses wichtige Amt in unserer Kirche zu übernehmen.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen