AGLOW Kaarst: Angst-Frei! Geht das überhaupt?

Ganz herzlich möchten wir Sie zu unserer kommenden Aglow Veranstaltung

unter dem Thema: „Angst – Frei!  Geht das überhaupt?“  einladen.

Dieses mal online!!

Wann:  ab Dienstag, 23.06.2020     20 Uhr

über:  https://youtu.be/6E9VpxRq258  oder im Videofenster unten auf dieser Seite

Angst ist etwas, das uns in die Wiege gelegt wird, im Grundsatz sehr weise!

Angst soll uns davor bewahren, etwas zu tun, das nicht gut für uns ist. Aber was ist, wenn dieses Gefühl unser Leben bestimmt?

Dieses Jahr erlebten wir den Sturm “Sabine“ und jetzt die Corona Pandemie – eine herausfordernde Zeit. Wie gehen wir damit um – können wir diese Zeit als Chance sehen?  

Mari Schmidt (57) ist in ihrem Leben durch einige Herausforderungen gegangen und musste ihre eigenen, tiefen Ängste überwinden.  Glaube und Vertrauen zu Gott haben ihr dabei geholfen.  “Mut ist Angst mit Gebet“ – ein Motto, das ihren Lebensweg begleitet, auch in dieser unsicheren Zeit.


Open Air Gottesdienste

Bei gutem Wetter werden die Gottesdienste an der Auferstehungskirche sowie an der Johanneskirche open air, also draußen stattfinden. In diesen Gottesdiensten ist der Gemeindegesang erlaubt, sofern der Mindestabstand gewahrt bleibt. Namentliche Registrierung mit Telefonnummer (Aufbewahrungszeit 4 Wochen), Handhygiene und Mund-Nasenbedeckung beim Kommen und Gehen gelten auch für unsere open-Air-Gottesdienste.

Am Sonntag, den 21. Juni an der Auferstehungskirche mit einer Erwachsenentaufe.

Wiederaufnahme der Gottesdienste in der Evangelischen Kirchengemeinde in Kaarst ab dem 10. Mai 2020 – revidiert 29. Mai 2020

Das Presbyterium der Ev. Kirchengemeinde in Kaarst hat in seiner Video-Konferenz am 20. April beschlossen, dass unter Voraussetzung der rechtlichen Möglichkeit ab dem 10. Mai wieder öffentliche Gottesdienste in allen Predigtstätten der Gemeinde stattfinden sollen.

Diese Gottesdienste unterliegen den neuen Anforderungen an Hygiene- und Abstandsregeln, wie sie aus anderen öffentlichen Bereichen bekannt sind:

Vor dem jeweiligen Gottesdienst wird der Einlass in die Kirchen durch Küsterin und ehrenamtliche Helferinnen geregelt.

Im Außenbereich informiert ein Aufsteller über die folgenden Regeln:

  • Das Einhalten des Sicherheitsabstands (1,5 bis 2 Meter) bleibt gewahrt.
  • Alle Teilnehmenden werden vor Eintritt in die Gottesdienststätte auf einer Liste namentlich und mit Telefonnummer/Adresse durch eine/n Helfer/in erfasst.
  • Desinfektionsmittel werden von Hand ausgegeben bzw. es besteht auch die Gelegenheit, die Hände im Eingangsbereich der Kirche mit Seife zu waschen.
  • In der Kirche ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht (auch Alltagsmasken, Schals oder Tücher sind zulässig)
  • Der Sitzplatz in der Kirche wird zugewiesen, Personen, die in einem Hausstand zusammenleben, dürfen beieinandersitzen.
  • Im Gottesdienst wird auf Gemeindegesang verzichtet.
  • Es gibt keine Voranmeldung – die Küsterinnen bzw. Helferinnen achten darauf, dass die maximal zulässige Zahl der Gottesdienstbesucher*innen nicht überschritten wird und sind gegebenenfalls befugt, Personen abzuweisen.
  • Ausnahme: Familiengottesdienst – hier wird um Voranmeldung gebeten!
  • Der Ausgang erfolgt geordnet, achten Sie auf die Beschilderung.
  • Die Kollekte wird am Ausgang in einen Korb gelegt und anschließend geteilt in Klingelbeutel und Ausgangskollekte.

Die Umstände erfordern es, die Gottesdienste liturgisch anders zu gestalten.:

  • Bis einschließlich Juli wird kein Abendmahl in den Kirchen gefeiert.
  • Je Gottesdienst gibt es max. eine Taufe, bei Bedarf werden Taufen auch vor bzw. nach dem regulären Gottesdienst vollzogen.
  • Die Liturgie, also der Ablauf des Gottesdienstes, soll den geänderten Anforderungen Rechnung tragen.

Für Open-Air-Gottesdienste gelten die gleichen Regeln, Gemeindegesang ist aber erlaubt und der Mund-Nasen-Schutz darf am Sitzplatz abgenommen werden!

Pfingsten 2020

Pfingstsonntag finden Gottesdienste in 3 Predigtstätten statt, jedoch wird kein Abendmahl gefeiert.

09.30 Uhr Auferstehungskirche, Kaarst
Open-Air-Gottesdienst
„Jeder hört es in seiner Sprache“ – Pfr. Martin Pilz
11 Uhr Lukaskirche, Holzbüttgen
„Pfingsten beGEISTert!“ – Pfr. Ralf Düchting
11 Uhr Johanneskirche, Büttgen
Open-Air-Gottesdienst
„Jeder hört es in seiner Sprache“ – Pfr. Martin Pilz

Pfingstmontag feiern wir einen Familiengottesdienst zum Thema “Pfingsten” in der Lukaskirche um 11.00 Uhr (nicht 10 Uhr wie in der KONTAKTE veröffentlicht!).
Bitte nur mit Voranmeldung: neumann(*)ev-in-kaarst.de
(*) mit @ ersetzen

Bei Open-Air-Gottesdiensten ist das Singen erlaubt während des Gottesdienstes kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Ansonsten gelten die allgemeinen Hygieneschutzregeln (Abstand, Mund-Nasen-Schutz, Handhygiene, Anwesenheitslisten).

Christi Himmelfahrt 2020

Unser großer gemeinsamer Open-Air-Gottesdienst kann wegen der Corona-Auflagen nicht auf dem Rosenhof stattfinden.

Aber es soll trotzdem am Himmelfahrtstag ein Angebot draußen geben:  Eine „Andacht to see“.

Damit sich keine große Menschengruppe sammelt, findet die Himmelfahrtsandacht an drei Stationen statt, an denen wir mit dem nötigen Abstand unter freiem Himmel stehen und die Andacht feiern können.  Bitte suchen Sie sich eine der Stationen aus, wenn Sie teilnehmen möchten.

10.00 Uhr an der Skulptur Sternengucker ganz in der Nähe des Lammertzhofes, an der Kreuzung des Wirtschaftswegs

10.40 Uhr auf dem Grillplatz im Grünen:  Am Bauhof 4 (Nähe GBG)

11.15 Uhr auf dem Gelände der Auferstehungskirche

Herzliche Einladung!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Pfarrerin Maike Neumann

Gottesdienst zu Ostersonntag 12.04.2020

In unserem Ostersonntags-Familiengottesdienst feierten wir die Auferstehung Jesus mit Liedern und Geschichten. Vielen Dank für eure eingesandten Bilder und Videos!

Allen Spendern sei herzlich gedankt!

Osterflashmob

Kreide-Flashmob: Der Herr ist auferstanden!
(Mitmachen und Bilder schicken!)

E-Mail: mitmachen@evangelisch-in-kaarst.de und den Namen dabei schicken!

Von Carsten Griefnow
Von Lotte Armin
Von Jakob und Friedrich
Familie Schwager
Familie Schwager

Ostertöne

Ein musikalisch-literarischer Ostergruß von Susa und Wolfgang Weber
Dramaturgie: Verena Kleist

Eine Produktion von:
link instinct®