Kirchöffnungen in Zeiten von Corona

Kirchöffnungen, die Gelegenheit zum persönlichen Gebet geben:

Di. bis Fr. 10-12 Uhr, Do. 19-21 Uhr – wir bitten darum, dass sich maximal 5 Personen gleichzeitig im Kirchraum aufhalten, die voneinander 2 Meter Abstand halten und nach Möglichkeit nichts mit den Händen berühren. Desinfektionsmittel sind vor Ort vorhanden.

Derzeit ist geplant, die nächsten Sonntage Gottesdienste zu streamen. Weitere Infos dazu folgen hier auf der Homepage sowie in den Schaukästen der Gemeinde. D.h.: Jeden Sonntag EIN Gottesdienst, dazu Gründonnerstag und Karfreitag. Dieser Plan geht erst mal bis einschließlich Ostern.

Unsere Mitarbeitenden sind im Dienst und versehen diesen im Büro bzw. Homeoffice. Die Küster*in sind diese Woche wie gewohnt jeweils auf dem Kirchgelände im Dienst.

Unsere Ansprechpartner bei persönlichen Anliegen:

Christiane Wünsche (Jugendcentrum Holzbüttgen):
Tel. 766871 JC(*)jugendcentrum.de

Sandra Neumann (Jugend Haus Regenbogen):
Tel. 606430 s.neumann(*)ev-in-kaarst.de

Lise-Lotte Bohn (Seniorenarbeit):
Tel. 766066 bzw. 0157 30991410 senioren(*)ev-in-kaarst.de

Ute Walter (Arbeitskreis Asyl):
Tel. 766233 bzw. 0157 81630489 asyl(*)ev-in-kaarst.de

Pfarrerin Annette Marianne Begemann:
Tel. 64072 annette.begemann(*)ekir.de

Pfarrer Ralf Düchting:
Tel. 756103 ralf.duechting(*)ekir.de

Pfarrerin Maike Neumann:
Tel. 602724 maike.neumann(*)ekir.de

Pfarrer Martin Pilz:
Tel. 64072 martin.pilz(*)ekir.de

Die Gemeindebüros sind derzeit urlaubsbedingt NICHT besetzt.

Das Pfarrerteam

(*) bitte mit @ ersetzen

Kirche in Zeiten von Corona

Hier ein paar aktuelle Informationen der Kirchengemeinde zum Umgang mit dem Corona-Virus.

Stand 16.03.2020: Bis einschließlich 19. April fallen alle Gottesdienste und übrige Gemeindeveranstaltungen aus. Welche Veranstaltungen nach dem 19. April statt finden können, wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Das Presbyterium hat entschieden, die Konfirmationsgottesdienste in die 2. Jahreshälfte zu verlegen.

Wir bitten um die Einhaltung der neuesten Empfehlungen der Landeskirche bezüglich Vorsichtsmaßnahmen:

  • eine gründliche Hände-Hygiene,
  • sich möglichst nicht ins Gesicht fassen,
  • Niesen in die Armbeuge,
  • auf direkten Körperkontakt wie Händeschütteln verzichten,
  • Abstand halten.

Hier die 10 Hygienetipps als Poster zum Auf- und Aushängen:

Corona ist in aller Munde und es entsteht leicht der Eindruck, dass das Ende der Menschheit in Kürze da ist. Tatsächlich sind die Vorsichtsmaßnahmen darauf ausgerichtet, die Ausbreitung des Virus möglichst langsam und gebremst von Statten gehen zu lassen. Vorsicht, Umsicht: ja. Panik: nein.

Wer sich ausführlicher informieren möchte, dieser Link https://www.ekir.de/www/corona.php führt zu den Informationen der Landeskirche.

Stellenausschreibungen Jugendzentrum Haus Regenbogen

Für unser Jugendzentrum Haus Regenbogen sind aktuell zwei freie Stellen ausgeschrieben. Bewerben Sie sich, wenn Sie sich angesprochen fühlen.

Sie können sich die Ausschreibungen herunterladen oder weiter unten erst einmal in Ruhe angucken.

Sehen Sie sich ebenfalls die Stellenausschreibung des Jugendcentrums an: https://evangelisch-in-kaarst.de/stellenausschreibung-jugendcentrum/

Die Ev. Kirchengemeinde in Kaarst sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Teilzeit (19,5 Wochenstunden primär werktags nachmittags) befristet bis zum 30.12.2020

Die Evangelische Kirchengemeinde in Kaarst ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und engagiert sich im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Für die offene Kinder- und Jugendarbeit in unserem Ev. Kinder- und Jugendzentrum Haus Regenbogen suchen wir zum 1. Januar 2020 oder später eine zweite pädagogische Fachkraft, zur Ergänzung des Teams, unter Leitung der hautamtlichen Jugendleiterin.

Arbeitsschwerpunkte: – Offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren – Kooperationen mit anderen Jugendfreizeiteinrichtungen und dem Jugendamt der Stadt Kaarst – Durchführung von Ferienmaßnahmen – Administrative Aufgaben im Rahmen der Tätigkeit – projektorientiertes Arbeiten – Planung, Organisation und Durchführung von besonderen Aktionen, Veranstaltungen und Festen – Konzeptionelle Mitgestaltung und Weiterentwicklung der Einrichtung

Wir erwarten: – abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit oder vergleichbare Qualifikation – Freude und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – freundliches und offenes Auftreten – Teamfähigkeit – Eigeninitiative und eine strukturierte Arbeitsweise – Flexibilität zur Bewältigung der zeitlichen und organisatorischen Anforderungen – Kreativität in Organisation und Programmgestaltung – fundierte Office-Kenntnisse – aktive Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche und die Identifizierung mit ihren Grundsätzen wäre wünschenswert

Wir bieten: – einen vielseitigen und interessanten Einsatzbereich, der kreatives, selbständiges und eigenverantwortliches berufliches Handeln ermöglicht – lebendiges Team mit unterschiedlichen Professionen – die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung – Vergütung in Anlehnung an BAT-KF – zusätzliche Altersversorgung durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse

Wenn Sie Interesse haben, richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Ev. Kinder- und Jugendzentrum Haus Regenbogen z.H. Fr. Neumann Elchstraße 22 41564 Kaarst

bevorzugt per Mail an s.neumann@ev-in-kaarst.de Tel. für Rückfragen: Ev. Kinder- und Jugendzentrum Haus Regenbogen 02131/606430

Stellenausschreibung für eine Honorartätigkeit

Das Ev. Kinder- und Jugendzentrum Haus Regenbogen sucht eine/n Student*in (m/w/d) der Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften o.ä. als Honorarkraft für die Offene Kinder- und Jugendarbeit

Einsatzort: Ev. Kinder- und Jugendzentrum Haus Regenbogen Zeitraum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Aufgaben: – Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten – Mitgestaltung der Offenen Tür – Gemeinsame Durchführung von Ferienaktionen

Ihr Profil: – Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen – Erfahrung mit der Arbeit von geflüchteten Kindern und Jugendlichen wäre wünschenswert – Kreativität – Teamfähigkeit – Flexibilität

Unser Angebot: – Eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die selbstständiges und eigenverantwortliches berufliches Handeln ermöglicht – Fachliche Einarbeitung – Vor- und Nachbereitungszeit – Vergütung auf Honorarbasis

Bei Interesse schicken Sie bitte ihre Bewerbungsunterlagen an folgende Adresse:

Evangelische Kirchengemeinde in Kaarst Ev. Kinder- und Jugendzentrum Haus Regenbogen Ansprechpartnerin: Sandra Neumann Elchstraße 22, 41564 Kaarst Tel.: 02131/606430 E-Mail: s.neumann@ev-in-kaarst.de

Stellenausschreibung Jugendcentrum

Fachkraft Soziale Arbeit (Dipl./BA, (m/w/d) für die Offene Kinder – und Jugendarbeit im Jugendcentrum der evangelischen Kirchengemeinde in Kaarst

in Vollzeit, zunächst befristet

Für die Offene Kinder- und Jugendarbeit im evangelischen Jugendcentrum Holzbüttgen suchen wir zur Verstärkung des dortigen Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (Sozialarbeiter*in, Sozialpädagoge*in oder vergleichbare Qualifikation) mit einem Wochenumfang von 39 Stunden. Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer einer Schwangerschaftsvertretung mit Aussicht auf Verlängerung während der anschließenden Elternzeit (voraussichtlich bis Sommer 2022).

Die Bezahlung erfolgt nach BAT KF.

Ihre Aufgaben :

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen  ab 12 Jahren
  • Freizeitarbeit im Nachmittags- und Abendbereich, hier auch Gesellschaftsspieleausleihe und deren Organisation
  • Medienarbeit
  • Ferienmaßnahmen
  • Entwicklung und Fortführung von Kinder- und Jugendprojekten und –angeboten, z.B. der offenen Werkstatt für Technik und Medien (Makerspace, bislang Samstagnachmittag)
  • Gewinnung, Schulung und Begleitung von (jugendlichen) Ehrenamtlichen
  • Förderung und Pflege sozialräumlicher Netzwerke
  • Gremienarbeit (auf kirchlicher und kommunaler Ebene)
  • Mitarbeit bei gemeindlichen Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei kommunalen Jugendveranstaltungen

Nähere Infos bei Christiane Wünsche, Leiterin Ev. Jugendcentrum Holzbüttgen 02131/766871 oder jc*jugendcentrum.de.
* durch @ ersetzen

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit  oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Kreativität
  • Medienkompetenz, Interesse an Technik und Medien
  • Fähigkeiten in Spiel- und Freizeitpädagogik
  • Fähigkeit zur Motivation und Partizipation
  • organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Fähigkeit zur Konfliktbewältigung
  • Flexibilität in Bezug auf die Arbeitszeiten, auch am Wochenende
  • Verantwortungsbewusstsein
  • administrative Tätigkeiten
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Vergütung nach BAT KF inklusive Zusatzversorgung
  • eine interessante Aufgabenstellung, die eigenverantwortliches und gestaltendes Arbeiten ermöglicht
  • die Zusammenarbeit im Zweierteam innerhalb der Einrichtung sowie mit einer weiteren Jugendfreizeiteinrichtung der Gemeinde
  • Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung und Supervision
  • Einbettung Ihrer Arbeit in das lebendige Gemeindeleben der evangelischen  Kirchengemeinde in Kaarst

Ihr Einsatzort ist das ev. Jugendcentrum Holzbüttgen (JC), Lindenplatz 6, 41564 Kaarst.  Ihr Arbeitgeber ist das Presbyterium der ev. Kirchengemeinde in Kaarst.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an: 

Evangelisches Jugendcentrum Holzbüttgen

z. Hd. Christiane Wünsche

Lindenplatz 6

41564 Kaarst

oder per E-Mail an jc*jugendcentrum.de
* durch @ ersetzen

Presbyteriumswahl 2020

Am 1. März 2020 öffnen die Wahllokale für die nächste Presbyteriumswahl.

Als Wahlorte wurden festgelegt:

  • Auferstehungskirche, Grünstr. 5
  • Lukaskirche, Lindenplatz
  • Johanneskirche, Novesiastraße
  • Katharina-von-Bora-Haus, Martin Luther Str. 9


Als Wahlzeit für den Wahlort wurde jeweils 10.30 – 15.00 Uhr festgelegt.

Briefwahl ist auf Wunsch möglich!

Das öffentliche Auszählen der Stimmen erfolgt am 1. März um 16.00 Uhr in der Lukaskirche.

Fastenaktion „Sieben Wochen ohne…“

„Zuversicht! – Sieben Wochen ohne Pessimismus “

Das geht nicht gut, das wird doch nie was, das ist das Ende – wie oft kommt man im Leben in Situationen, in denen man so denkt. Und wie oft haben sich vermeintliche Katastrophen im Nachhinein als Segen herausgestellt. Die Fastenaktion 2020 ermuntert mit dem Motto „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Schwarzsehen“, den Blick darauf zu lenken, was möglich ist. Es ist ganz leicht: Man muss nur die Augen öffnen, damit man nicht schwarzsieht. Eine Fastenaktion, die Lust macht, in den Abenteuern des Alltags das Positive und Hoffnungsvolle zu suchen und zu finden.

Lassen Sie sich einladen zu „Sieben Wochen mit“ angeregten Gesprächen über biblische Impulse und Ihre persönlichen Erfahrungen. Alle Interessierten treffen sich in der Passionszeit mittwochs um 20 Uhr in der Auferstehungskirche. Es erwartet Sie an diesen Abenden eine Mischung aus Bibelgespräch und Meditation. Reden und Schweigen: Beides hat hier seinen Platz. Erster Termin: 26. Februar 2020 (Aschermittwoch). Bitte bestellen Sie den Fastenkalender (als Wandkalender oder Tischkalender) bis zum 31. Januar bei Pfarrerin Annette Marianne Begemann. Der Kalender wird für die wöchentlichen Treffen benötigt. Gerne können Sie auch einen Kalender bestellen ohne an der Gruppe teilzunehmen.

Übrigens: Am 1. Sonntag der Passionszeit (1. März) feiern wir an der Auferstehungskirche einen Gottesdienst zum Motto dieser Aktion: ZUVERSICHT! Dieser Sonntag ist passenderweise gleichzeitig der Wahlsonntag zur Presbyteriumswahl.

Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 6 40 72 oder begemann(*)ev-in-kaarst.de

(*) bitte mit @ ersetzen

Einführung Pfarrer Düchting

Ralf Düchting – Pfarrer Bezirk 3

Am 3. Advent wurde Pfarrer Ralf Düchting in der Johanneskirche in sein neues Amt eingeführt. Der Superintendent Dietrich Denker leitete den Gottesdienst. Unterstützt wurde er von den anderen Pfarrer*innen der Gemeinde.

Die Predigt hielt der Eingeführte selbst. Und er begann mit einem Paukenschlag. Ob es hier denn überhaupt genug engagierte Ehrenamtliche gebe, ob der Glaube den ausreichend gefestigt sei? Kaum im Amt zeigt er jetzt sein wahres Gesicht, mag es den ein oder anderen durchfahren haben. Aber es war die Übersetzung des Predigttextes in die aktuelle Zeit, wie Johannes der Täufer mahnend und streng auf die Gemeinde einredete und zur Buße aufrief.

Nach dem Einführungsgottesdienst gab es Grußworte der ehemaligen Gemeinde Norf-Nievenheim, der Bürgermeisterin, und der katholischen Schwestern und Brüder.

Abgerundet wurde der kurzweilige Vormittag mit einem reichhaltigen Buffet, welches viele fleißige Ehrenamtliche zusammengestellt haben.

Bernd Pfannkuche

Friedenslicht aus Bethlehem in Kaarst

Am 4. Advent bringen die Pfadfinder das Friedenslicht aus Bethlehem nach Kaarst

Am kommenden Sonntag bringt uns die Kaarster Pfadfinderschaft das Friedenslicht aus Bethlehem in unsere Gottesdienste!

In den Gottesdiensten in  Auferstehungskirche um 9.30 Uhr und in der Lukaskirche um 11.00 Uhr werden wir das Licht dann weiter verteilen.

Bitte bringen Sie sich zum Gottesdienst eine Laterne oder ein Gefäß mit, in dem Sie das Licht sicher transportieren und dann weiterverteilen können!

Ihre Pfarrerin Maike Neumann

Gottesdienste zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Heiligabend, 24. Dezember 2019

Kaarst, Johanniter-Stift: 11.00 Uhr, Pfrin. Annette Marianne Begemann (mit Abendmahl)

Gottesdienste für Familien
Holzbüttgen, Lukaskirche: 11.00 Uhr Krabbelgottesdienst für die Kleinsten,
Pfrin. Maike Neumann

Büttgen, Johanneskirche: 14.00 Uhr Familienkirche, jedoch ohne Bastelprogramm und ohne Imbiss. (Dieser Gottesdienst ist besonders für Familien mit Kleinkindern gedacht!)

Kaarst, Auferstehungskirche: 14.30 Uhr Gottesdienst für Familien mit jüngeren Kindern, Pfrin. Annette Marianne Begemann

Büttgen, Johanneskirche: 15.30 Uhr, Pfr. Ralf Düchting (dieser Familiengottesdienst wird vom Kinderchor der Johanneskirche in Form eines musikalischen Krippenspiels mitgestaltet)

Holzbüttgen, Lukaskirche: 16.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel, Pfrin. Maike Neumann

Kaarst, Auferstehungskirche: 16.00 Uhr Gottesdienst mit Krippen-Musical für Familien mit Schulkindern, Kantor Wolfgang Weber, Pfr. Martin Pilz und Team

Christvesper
Büttgen, Johanneskirche: 17.00 Uhr, Pfr. Ralf Düchting (mitgestaltet vom Erwachsenenchor Cantare)


Kaarst, Auferstehungskirche: 17.30 Uhr, Pfrin. Maike Neumann

Vorst, St. Antonius: 18.30 Uhr, Pfr. Ralf Düchting

Christmette
Büttgen, Johanneskirche: 22.00 Uhr, Prädikantin Ute Lendzian

Holzbüttgen, Lukaskirche: 23.00 Uhr, Pfrin. Annette Marianne Begemann (mitgestaltet von der Kantorei Kaarst und Instrumentalisten. Leitung & Orgel: Kantor W. Weber)

Erster Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019


Kaarst, Auferstehungskirche: 10.00 Uhr, Prädikant Christian Horn (mit Abendmahl und mitgestaltet vom Vocalensemble Kaarst. Leitung & Orgel: Kantor Wolfgang Weber)

Zweiter Weihnachtstag, 26. Dezember 2019


Kaarst, Vinzenzhaus: 11.00 Uhr Pfr. Martin Pilz (mit Abendmahl)

Büttgen, Johanneskirche: 11.00 Uhr Prädikantin Ute Lendzian

Erster Sonntag nach dem Christfest, 29. Dezember 2019
Holzbüttgen, Lukaskirche: 11.00 Uhr Singegottesdienst, Pfr. Martin Pilz

Silvester, 31. Dezember 2019


Kaarst, Auferstehungskirche: 16.30 Uhr, Pfrin. Maike Neumann (mit Abendmahl und Möglichkeit zur persönlichen Segnung)

Büttgen, Johanneskirche: 17.30 Uhr, Pfr. Ralf Düchting (mit Abendmahl)