Gottesdienst vom 29.03.2020


Gottesdienstübertragung von Sonntag, dem 29. März 2020.

Am Sonntag, dem 29. März 2020 stellten sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden aller drei Bezirke vor. 

Inhaltlich beteiligt sind insgesamt 69 Jugendliche, die eigentlich nach Ostern konfirmiert werden sollten. Sie alle beschäftigen sich mit dem Thema:
Das Leben der Gemeinde (Römer 12,12+15+21) – WIR in Corona-Zeiten.
Statements, Videos, Collagen, Fürbitten – in unterschiedlicher Form kommen die Jugendlichen zu Wort.

Die Konfirmationen wurden zwischenzeitlich auf September 2020 verschoben.


PowerPoint Beitrag unserer Konfis 2020

Gottesdienste zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

Heiligabend, 24. Dezember 2019

Kaarst, Johanniter-Stift: 11.00 Uhr, Pfrin. Annette Marianne Begemann (mit Abendmahl)

Gottesdienste für Familien
Holzbüttgen, Lukaskirche: 11.00 Uhr Krabbelgottesdienst für die Kleinsten,
Pfrin. Maike Neumann

Büttgen, Johanneskirche: 14.00 Uhr Familienkirche, jedoch ohne Bastelprogramm und ohne Imbiss. (Dieser Gottesdienst ist besonders für Familien mit Kleinkindern gedacht!)

Kaarst, Auferstehungskirche: 14.30 Uhr Gottesdienst für Familien mit jüngeren Kindern, Pfrin. Annette Marianne Begemann

Büttgen, Johanneskirche: 15.30 Uhr, Pfr. Ralf Düchting (dieser Familiengottesdienst wird vom Kinderchor der Johanneskirche in Form eines musikalischen Krippenspiels mitgestaltet)

Holzbüttgen, Lukaskirche: 16.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel, Pfrin. Maike Neumann

Kaarst, Auferstehungskirche: 16.00 Uhr Gottesdienst mit Krippen-Musical für Familien mit Schulkindern, Kantor Wolfgang Weber, Pfr. Martin Pilz und Team

Christvesper
Büttgen, Johanneskirche: 17.00 Uhr, Pfr. Ralf Düchting (mitgestaltet vom Erwachsenenchor Cantare)


Kaarst, Auferstehungskirche: 17.30 Uhr, Pfrin. Maike Neumann

Vorst, St. Antonius: 18.30 Uhr, Pfr. Ralf Düchting

Christmette
Büttgen, Johanneskirche: 22.00 Uhr, Prädikantin Ute Lendzian

Holzbüttgen, Lukaskirche: 23.00 Uhr, Pfrin. Annette Marianne Begemann (mitgestaltet von der Kantorei Kaarst und Instrumentalisten. Leitung & Orgel: Kantor W. Weber)

Erster Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember 2019


Kaarst, Auferstehungskirche: 10.00 Uhr, Prädikant Christian Horn (mit Abendmahl und mitgestaltet vom Vocalensemble Kaarst. Leitung & Orgel: Kantor Wolfgang Weber)

Zweiter Weihnachtstag, 26. Dezember 2019


Kaarst, Vinzenzhaus: 11.00 Uhr Pfr. Martin Pilz (mit Abendmahl)

Büttgen, Johanneskirche: 11.00 Uhr Prädikantin Ute Lendzian

Erster Sonntag nach dem Christfest, 29. Dezember 2019
Holzbüttgen, Lukaskirche: 11.00 Uhr Singegottesdienst, Pfr. Martin Pilz

Silvester, 31. Dezember 2019


Kaarst, Auferstehungskirche: 16.30 Uhr, Pfrin. Maike Neumann (mit Abendmahl und Möglichkeit zur persönlichen Segnung)

Büttgen, Johanneskirche: 17.30 Uhr, Pfr. Ralf Düchting (mit Abendmahl)

Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern

Palmsonntag, 14. April – Tag des Einzugs Jesu in Jerusalem

9.30 Uhr        Auferstehungskirche, Pfr. Martin Pilz

9.30 Uhr        Katharina-von-Bora-Haus, Pfr. Werner Hoffmann, Abendmahlsgottesdienst

11.00 Uhr        Lukaskirche, Pfr. Martin Pilz

11.00 Uhr        Johanneskirche, Familienkirche unter dem Thema: „Jesus zieht in                       Jerusalem ein“. (Für das anschließende Bastelangebot benötigen wir
viele Buchsbaumzweiglein. Wer uns diese zur Verfügung stellen kann,
möge sich bitte im Büttgener Gemeindebüro melden. Danke!)

Gründonnerstag, 18. April – Tag der Einsetzung des Abendmahls

10.30 Uhr        Tagespflege “Die Brücke”, Pfrin. Annette Marianne Begemann mit Abendmahlsfeier

16.00 Uhr        Johanniter-Zentrum, Pfrin. Annette Marianne Begemann mit Abendmahlsfeier

18.00 Uhr        Auferstehungskirche, Pfrin. Maike Neumann mit dem Seniorenchor und mit Abendmahlsfeier an Tischen

18.30 Uhr        Johanneskirche, Präd. Ute Lendzian, Abendmahlsfeier an Tischen

Karfreitag, 19. April – Tag der Kreuzigung Jesu

  9.30 Uhr        Katharina-von-Bora-Haus, Pfr. Werner Hoffmann mit dem Chor Cantare,                       Abendmahlsgottesdienst

10.00 Uhr        Auferstehungskirche, Pfrin. Annette Marianne Begemann mit Abendmahlsfeier

11.00 Uhr        Johanneskirche, Pfr. Werner Hoffmann mit dem Chor Cantare,                                       Abendmahlsgottesdienst

15.00 Uhr        Lukaskirche, Musik und Rezitation zur Sterbestunde Jesu,
Liturgin: Pfrin. Maike Neumann

16.30 Uhr        Marienheim-Hospiz, Pfr. Werner Hoffmann

Karsamstag, 20. April – Tag der Grabesruhe

23.30 Uhr        Johanneskirche, Präd. Ute Lendzian

Ostersonntag, 21. April – Tag der Auferstehung Jesu

6.00 Uhr          Auferstehungskirche, Pfr. Martin Pilz, Ostermorgenfeier mit Abendmahl. Anschließend laden wir zum Osterfrühstück ein. Wir bitten um Anmeldung im Gemeindebüro Kaarst. Bringen Sie etwas zum Frühstücken mit? Wenn ja, was? Sie können auch einfach so mit frühstücken

9.30 Uhr        Auferstehungskirche, Pfrin. Maike Neumann mit Abendmahlsfeier

11.00 Uhr        Lukaskirche, Pfrin. Maike Neumann mit Abendmahlsfeier

11.00 Uhr        Johanneskirche, Pfr. Werner Hoffmann, Familiengottesdienst                                          – mitgestaltet vom Kinderchor und der Jugendband Team J –

Ostermontag, 22. April

10.00 Uhr        Auferstehungskirche, Pfrin. Maike Neumann – Familiengottesdienst mit anschließender Osterrallye

11.00 Uhr        Vinzenzhaus, Pfr. Martin Pilz mit Abendmahlsfeier

Segelfreizeit Friesland

Segelfreizeit Friesland vom 29. Mai bis 2. Juni 2019

Eine familienfreundliche Mischung aus Wasser und Land bietet unsere Segelfreizeit im niederländischen Friesland in Koudum, De Kuilart. Könner und Interessierte können nach Lust und Laune mit gemieteten Valken, stabilen Segelbooten für bis zu fünf Personen, das friesische Süßwasser erkunden.

Dazu sind wir in Appartements auf einem Campingplatz untergebracht, die über unserem geräumigen Gruppenraum liegen.

Wir verpflegen uns selbst. Es gibt auch viele Spielmöglichkeiten an Land.

Die Fahrt erfolgt nach Absprache in privaten PKW, es wird zu einem Vortreffen eingeladen.

Die Kosten werden für Unterkunft und Bootsmiete ca. 145,00 € betragen, Kinder eventuell noch ermäßigt. Die Teilnahme an einzelnen Tagen wird möglich sein.

Infos zur Segelfreizeit gibt es bei Martin Pilz.


Pfarrer Martin Pilz

Grünstr. 5

Tel.: 02131 6 40 72

pilz@ev-in-kaarst.de

Stifte machen Mädchen stark

Zu dieser Spendenaktion riefen wir vor einem Jahr auf.

Seit dem wurden leere Schreibgeräte in unserer Gemeinde, in Schulen, Kindergärten und Büchereien gesammelt.

Insgesamt kamen 90 Kilo zusammen. Diese Aktion endete im Januar 2019. Die leeren Schreibmittel sind zu TerraCycle gesendet worden und werden nun beim Recycling-Partner BIC gewogen, um die Anzahl der eingesendeten Einheiten festzustellen.

Der entsprechende Spendenbetrag wird dem Weltgebetstag(WGT)-Projekt gutgeschrieben.

1 Cent pro Schreibgerät oder Korrekturmittel bei einem Durchschnittsgewicht von 10 g, das bedeutet, dass wir ca. 9000 leere Schreibgeräte gesammelt hatten.

Die alten Stifte werden danach zunächst zerkleinert, Tinte u.a. Flüssigkeiten entfernt und dann eingeschmolzen, um Plastikkügelchen herzustellen, welche für die Produktion neuer Plastikprodukte verwendet werden können. Beispielsweise zum Upcycling, um dann zu Gießkannen oder Stiftehaltern verarbeitet zu werden.

Herzlichen Dank, dass Sie sich so für diese Aktion eingebracht haben!

Reformatorinnen zu Gast in der Lukaskirche (18. bis 30. Januar)

Eine Ausstellung rückt die Bedeutung von Frauen für die Reformation in den Blickpunkt.

Im letzten Jahr haben sich zahlreiche Veranstaltungen mit Martin Luther beschäftigt. Aber es waren neben den Männern auch viele Frauen, die mit kleineren und größeren Schritten die Reformation voran getrieben haben.

Eine Ausstellung der Evangelischen Kirche im Rheinland „Reformatorinnen. Seit 1517“ macht die Bedeutung von Frauen in und für die Reformation sichtbar. Die Ausstellung stellt Theologinnen, Dichterinnen, Ehefrauen von Reformatoren und Herrscherinnen vor und sie alle haben die Kirchen der Reformation von 1517 bis heute geprägt.

Die Kunst-Installation umfasst acht zweidimensionale lebensgroße Holzfiguren von Reformatorinnen und Roll-Ups, die weitere bedeutende Frauen vorstellen und einige Querschnittthemen aufarbeiten.

Vom 18. bis 30. Januar 2019 ist die Ausstellung in der Lukaskirche zu sehen, und wird das Thema des Gottesdienstes am 27. Januar um 11.00 Uhr sein.

Sie können vor und nach den Gottesdiensten die Ausstellung besuchen oder nach Absprache über das Gemeindebüro (63359).