Familiengottesdienst am 21. März

  • von

Ab 10.45 Uhr: Einweisung in ZOOM (mit Warteraum!) durch den Sitzungs-Moderator

Die Kollekten, die wir heute empfehlen, sind zum einen für den Ambulanten Hospizdienst in Kaarst

und zum anderen für die Kindernothilfe, die sich in einem ihrer Projekte für Müll sammelnde Kinder in Indien kümmert.

Mit bloßen Händen, barfuß oder in dünnen Plastiksandalen: Hunderte Kinder wühlen auf der Müllhalde Govandi auf der Suche nach Wertstoffen im Müll. Tag für Tag sind sie Gestank und giftigem Qualm ausgesetzt. Schule ist ein Fremdwort für diese Mädchen und Jungen. Dabei ist Bildung der Schlüssel, um ihnen ein Leben fernab der Müllhalde zu ermöglichen. Hier setzt das Projekt der Kindernothilfe an. In einer Anlaufstelle, nur einen Kilometer von Govandi entfernt, bekommen die Kinder Essen und sauberes Trinkwasser. Außerdem werden sie auf den Besuch einer staatlichen Schule vorbereitet. Das setzt voraus, dass die Familien vom Einkommen der Eltern überleben können. Deshalb suchen Sozialarbeiter mit den Eltern nach Möglichkeiten, um das Familieneinkommen zu verbessern.

Sie können gerne die Kollekte auf das Gemeindekonto bei der KD Bank einzahlen:
Kontoinhaber: Ev. Kirchengemeinde in Kaarst
IBAN: DE93 3506 0190 1088 3490 98
Verwendungszweck: Kollekte 21.3.
dann wird geteilt und das Geld entsprechend überwiesen, oder man vermerkt Hospizdienst oder Kindernothilfe.