Zum Inhalt springen

Lesung mit Lena Johannson

  • von

14. Juni 2022 um 19 Uhr in der Lukaskirche –

Die Büchereien laden herzlich ein

Eine seit langen Jahren liebgewonnene Tradition, die infolge der Pandemie ausgesetzt werden musste, wird erfreulicherweise in diesem Jahr neu belebt.
Die Evangelischen und Katholischen Öffentlichen Büchereien in der Stadt Kaarst laden wieder herzlich ein zu
einer Lesung am 14.06.2022 diesmal in die Lukaskirche, Lindenplatz 6 in Holzbüttgen.


Die Lesung beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt 10,00 € und ist an der Abendkasse zu entrichten.
Die Autorin Lena Johannson liest aus ihrem Roman „Die Frauen vom Jungfernstieg“ und erweckt in ihrer
szenischen Lesung die Frauen vom Jungfernstieg zum Leben.

Erzählt wird die Geschichte des Unternehmers Oscar Troplowitz aus der Perspektive von drei Frauen:
Da ist Ehefrau Gertrud, die das private Umfeld verkörpert; Arbeiterin Antonia beleuchtet wichtige Schritte im
Arbeitskampf, wie etwa den Beginn gewerkschaftlicher Aktivitäten und Künstlerin Irma stellt den Mäzen und
Sammler dar und zeigt die Situation von Künstlerinnen zu Beginn des 20. Jahrhunderts, denn nicht zuletzt war
Oscar Troplowitz ein Kunstkenner, der zusammen mit seiner Frau der Hansestadt Hamburg eine kostbare
Kunstsammlung hinterließ. Kaum jemand kann mit dem Namen Troplowitz etwas anfangen, dabei hat er den
Konzern Beiersdorf zu dem gemacht, was er ist und Marken wie Nivea oder Labello etabliert. Ebenso hat
sich der 1918 verstorbene Apotheker um die Rechte der Arbeiter gekümmert.
Freuen Sie sich auf einen intensiven Abend, der mehr ist als nur eine Lesung.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen